Grundschule Großostheim wird fit4future

 

Nach erfolgreicher Bewerbung wurde die Grundschule Großostheim zum Schuljahr 2017/18 auserwählt, für drei Jahre am kostenlosen Programm fit4future teilzunehmen. Unterstützt wird dieses Programm für gesunde Schulen von der DAK und der Cleven-Stiftung. Es beinhaltet die vier Bausteine Bewegung, Ernährung, Brainfitness und Verhältnisprävention/System Schule. Zwei Lehrerinnen, Frau Endres und Frau Heynemann, werden hierfür in sechs Workshops zu Coaches ausgebildet. Gemeinsam bilden sie mit Frau Schwartze und einem Elternvertreter einen sog. Steuerkreis.

Im ersten Jahr liegt nun der Fokus auf Bewegung und Neuanfang. Hierfür erhielt die Schule bereits eine Spieltonne, die mit Begeisterung von den Schülern (und Lehrern) in Empfang genommen wurde. Diese beinhaltet 20 verschiedene, pädagogisch wertvolle und TÜV zertifizierte Geräte, die in den einzelnen Klassen eingesetzt werden können. Es ist auch geplant, dass das ganze Jahr über Einzelaktionen an der Grundschule stattfinden. So wurde dieses Schuljahr schon ein „Sporthosentag“  neu eingeführt. An diesen Tagen kommen die Kinder und die Lehrer in bequemen Hosen zur Schule und bewegen sich gemeinsam im Pausenhof für 15 Minuten zu Musik.

Außerdem existieren bereits Kooperationen mit dem HSG Bachgau und dem SC Franconia Großostheim. Weitere Kontakte werden noch geknüpft. Ziel ist es, mehr Bewegung in den Schulalltag zu bringen und den Kindern Freude an Bewegung zu vermitteln.

Schwerpunktthema der nächsten drei Jahre soll aber nicht ausschließlich die Bewegung sein, sondern auch die Ernährung. Denn gesunde Ernährung beginnt im Kindesalter schon beim Pausenbrot. Auch hierbei werden verschiedene Aktionen von den Lehrern gemeinsam mit den Schülern geplant oder bereits umgesetzt, wie Herstellung eines gesunden Frühstücks oder Mitbringen eines gesundes Pausenbrot sowie Getränks.  Außerdem nimmt die Schule am Schulfruchtprogramm teil und erhält dank helfender Eltern jeden Dienstag frisch geschnittenes Obst/Gemüse zur Pause.

 

Die Bausteine Brainfitness und Verhältnisprävention/System Schule werden dann in den nächsten beiden Schuljahren angegangen. Abschluss des Programms bildet dann ein Aktions-Tag, zu dem auch ein bekannter Sportler der Region kommen wird.

Weitere Informationen zu dem Programm findet man übrigens im Internet. Hier können sich Interessierte selbst vielfältige Anregungen zu Bewegung und Ernährung einholen.

Melanie Endres und Kristina Heynemann

Grundschule Großostheim

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Di: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mi: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Tel.: 06026 - 1056

527efb333