Bundesweiter Vorlesetag

am 18.11.2016

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die Grundschule Großostheim am bundesweiten Vorlesetag. Dieser Vorlesetag soll „ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das Vorlesen (sein) und Freude am Lesen“ wecken. Wie wichtig das Lesen und das Vorlesen sind, um Lesekompetenz zu fördern und Bildungschancen zu eröffnen, ist allgemein bekannt und anerkannt.

Wie schon im letzten Jahr konnten wir auch heuer wieder ehemalige Lehrer der Grundschule für diese Vorleseaktion gewinnen. Verstärkt wurden sie dieses Mal von unserem 2. Bürgermeister Horst Müller.  Mit sichtlicher Freude haben alle wieder einmal „Schulluft“ geschnuppert und die Kinder mit ihrem Lesevortrag in den Bann gezogen. Das Buchangebot reichte von echten Klassikern wie Astrid Lindgren und Erich Kästner bis zu zeitgenössischen Kinderbuchautoren. Alle, Lehrer und Schüler, haben diese Vorlesestunde genossen und sicherlich wird der eine oder andere Schüler in die Fantasiewelt des Buches eingetaucht sein und die angelesenen Bücher zu Ende lesen.

(D. Schwartze, Rektorin)

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Di: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mi: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Tel.: 06026 - 1056

527efb333