Rollerkids Aktionswoche an der Grundschule


In der Woche vom 13.6. bis 17.6.2016 fand an der Grundschule Großostheim die Aktionswoche RollerKIDS, welche vom ADAC unterstützt wird, statt. Mit Hilfe des RollerKIDS Mobils, einem vollausgestatteten Anhänger mit Fahrgeräten, Schutzausrüstungen und Gegenständen, wurde auf dem Pausenhof am Dellweg eine Bewegungslandschaft aufgebaut. Diesen Parcours konnten die Schüler jeder Klasse an zwei Tagen mit ihren eigenen Rollern durchfahren. Dabei ging es über Rampen und Wippen, im Slalom um Pylone, unter Stangen hindurch und (springend) darüber hinweg. Wer keinen eigenen Roller hatte, fand im RollerKIDS Mobil einen passenden. Die Mutigen probierten anschließend weitere Fahrgeräte, die im Anhänger zur Verfügung standen, aus. So standen viele zum ersten Mal auf Heelys, Snakeboards, Waveboards, Longboards oder Inline Skates – alles natürlich nur mit passender Schutzausrüstung (Helm und Schonern)! Toll war, wie sich die Schüler gegenseitig beim Heraussuchen und Anziehen der Schutzbekleidung halfen.

Außerdem wurden auf dem großen Spielfeld viele Bewegungsspiele mit dem eigenen Roller gespielt. So mussten die Kinder stets aufmerksam und rücksichtsvoll fahren, um Zusammenstöße zu vermeiden. Auch wurden sie darüber aufgeklärt, wie wichtig das Tragen eines Helmes ist.  Sie erlernten spielerisch Bremstechniken, trainierten ihre Fahrsicherheit und hatten jede Menge Freude an Fang-, Staffel- und anderen Wettkampfspielen. Alle  Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung dabei und werden in Zukunft hoffentlich nur noch mit passender Schutzausrüstung (v.a. Helm!) sicher unterwegs sein.

 

Kristina Heynemann, Klassenlehrerin der 2c an der Grundschule Großostheim

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Di: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mi: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Tel.: 06026 - 1056

527efb333