Die Mathematikmeister der Grundschule Großostheim

 

Zum 8. Mal fand in diesem Jahr die unterfränkische Mathematikmeisterschaft statt, zu der sich die Schüler der vierten Jahrgangsstufe freiwillig anmelden konnten. Auch heuer galt es wieder recht schwierige und kniffelige Aufgaben zu lösen, bei denen neben mathematischen Fähigkeiten auch problemlösendes und kreatives Denken gefragt war. Auch wenn beim Rechnen, Ausprobieren und Überlegen die Köpfe „rauchten“, waren alle motiviert und konzentriert  bei der Sache. Besonders erfolgreich waren in diesem Schuljahr unsere Jungs, die einmal mit der Höchstpunktzahl 10 und 3 mal mit 9 Punkten ihr mathematisches Können unter Beweis stellten.

Wir gratulieren ganz herzlich unseren Schulsiegern Lara Fröhlich und Jonas Philipp und wünschen ihnen viel Erfolg in der nächsten Runde, die auf Landkreisebene stattfindet. Beglückwünschen wollen wir aber auch

 Andi Konschu, Benjamin Bächler, Frederik Dreßler, Lemi Bakircioglu und Lea Böhl, die mit den 2. und 3. Plätzen zu den besten Mathematikern der Grundschule Großostheim gehören.

Herr Schwinger von der Raiffeisenbank Großostheim-Obernburg überreichte den Siegern kleine Präsente für die erbrachte Leistung und bedankte sich bei allen, die sich an der Meisterschaft beteiligt hatten mit einem kleinen Geschenk zum Knobeln.

Die Grundschule sagt „Danke“ für die großzügige Unterstützung der Raiffeisenbank – bei der Mathematikmeisterschaft  und vielen anderen Gelegenheiten.

(Doris Schwartze, Rektorin)

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Mo: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Di: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mi: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Do: 7:30 Uhr - 12:00 Uhr

Tel.: 06026 - 1056

527efb333